Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Feuerwehr löscht Brand in Gebäude in St.Gallen: Ursache noch unklar

Am Samstag, den 3. Februar 2024, wurde der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen eine starke Rauchentwicklung in einem Gebäude gemeldet. Die Feuerwehr rückte sofort aus und konnte das stark verrauchte Gebäude evakuieren, während die genaue Ursache für die Rauchentwicklung noch unklar ist.

2024-02-04 09:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

  • Am Samstag (03.02.2024) wird starke Rauchentwicklung in einem Gebäude in St.Gallen gemeldet.
  • Feuerwehr rückt aus und entdeckt abgebranntes Sofa und angebrannte Matratze.
  • Ursache noch unklar, Sachschaden noch nicht beziffert, keine Verletzten.

Am Samstag, den 3. Februar 2024, um 16:30 Uhr, wurde der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen eine starke Rauchentwicklung in einem Treppenhaus und einer Garage an der Tonhallenstrasse gemeldet. Die Feuerwehr rückte sofort aus, konnte jedoch kein offenes Feuer mehr feststellen. Stattdessen mussten sie das stark verrauchte Gebäude entlüften. Alle Personen, die sich zu diesem Zeitpunkt im Gebäude befanden, wurden sicherheitshalber evakuiert und blieben unverletzt.

Ursache für Rauchentwicklung unklar

Möglicherweise verursachten ein abgebranntes Sofa und eine angebrannte Matratze in der Garage die starke Rauchentwicklung. Genauere Details darüber, wie die beiden Gegenstände in Brand geraten sind, sind bisher jedoch unklar und werden derzeit weiter untersucht. Es kann momentan auch noch keine genaue Schadenssumme angegeben werden.

Mehrere Einsatzkräfte vor Ort

Insgesamt waren 26 Angehörige der Feuerwehr, der Rettungsdienst, das Kompetenzzentrum Forensik sowie Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen im Einsatz. Sie arbeiteten zusammen, um das Gebäude zu sichern und den Rauch zu beseitigen. Dank ihres schnellen Handelns wurden keine Menschen verletzt und größerer Sachschaden konnte verhindert werden.

Die genaue Ursache für den Brand wird weiterhin ermittelt und die Behörden hoffen auf weitere Erkenntnisse, um potenzielle Brandursachen in der Zukunft zu verhindern. Es ist wichtig, dass alle bewusst mit Feuergefahren umgehen und die richtigen Vorkehrungen treffen, um solche Vorfälle zu vermeiden.

(Quelle:Kantonspolizei St. Gallen Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Feuerwehr löscht Brand Gebäude St.Gallen: Ursache



Top News


» Autofahrer auf Scherzingerstrasse bei Altnau verunfallt: 0,35 mg/l Atemalkohol und Führerscheinentzug


» Selbstunfall auf der Wilerstrasse: Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer


» Autofahrer verursacht Selbstunfall und flieht: Wattwil und Uetliburg betroffen


» Raubüberfall in St.Gallen: Jugendlicher beraubt, Täter auf der Flucht


» Gunvor SA Verurteilt zu Millionenstrafe in Genf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.