Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zwei Skitourengeher von Lawine mitgerissen: Alpinist verstirbt im Spital von Sitten

Zwei Skitourengeher werden von Lawine erfasst und mitgerissen. Einer überlebt, während der andere verschüttet wird und später im Spital von Sitten seinen Verletzungen erliegt.

  • La Fouly: Lawinenniedergang fordert Todesopfer
    La Fouly: Lawinenniedergang fordert Todesopfer (Bild: Kantonspolizei Wallis)
  • La Fouly: Lawinenniedergang fordert Todesopfer
    La Fouly: Lawinenniedergang fordert Todesopfer (Bild: Kantonspolizei Wallis)
2024-01-25 10:00:27
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Wallis

  • Zwei Skitourengeher werden von Lawine mitgerissen
  • Einer der Tourenfahrer kann sich retten, der andere wird verschüttet
  • Verschütteter Alpinist erliegt später seinen Verletzungen im Spital von Sitten

Zwei Skitourengeher verließen den Gipfel des "Dotse" (2491m) über den Normalweg, nachdem sie sich im Restaurant "Le Clou/Ferret" gestärkt hatten. Auf ihrem Abstieg wurden sie jedoch gegen 10:30 Uhr von einer Lawine im Nordwesthang überrascht. Die beiden Sportler wurden von den Schneemassen erfasst und mitgerissen.

Ein überlebender Tourenfahrer

Der eine Tourenfahrer hatte noch Glück im Unglück und wurde nur teilweise verschüttet. Dank seiner Erfahrung gelang es ihm, sich alleine aus den Schneemassen zu befreien. Nachdem er sich gesichert hatte, begann er sofort mit der Suche nach seinem Begleiter, ausgestattet mit einem LVS-Gerät (Lawinenverschüttetensuchgerät).

Leider fand er seinen Freund bewusstlos unter einer Schneedecke von etwa 1,5 Metern Dicke. Der Verschüttete wurde schnellstmöglich mit einem Helikopter der Air-Glaciers in das Spital von Sitten gebracht, um dort medizinisch versorgt zu werden.

Tod im Spital von Sitten

Trotz der Bemühungen der Ärzte konnte der verunglückte Alpinist seinen schweren Verletzungen nicht standhalten. Er erlag später im Spital von Sitten seinem Schicksal. Eine tragische Wendung für die beiden Skitourengeher, die eigentlich einen schönen Tag in den Bergen geplant hatten.

(Quelle:Kantonspolizei Wallis Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Skitourengeher Lawine mitgerissen: Alpinist verstirbt Spital Sitten



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.