Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schwerer Unfall: Kleinkind auf Raststätte Grauholz nahe Bern von Auto erfasst

Bei einem tragischen Unfall auf der Raststätte Grauholz in der Gemeinde Ittigen wurde ein Kleinkind schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Kantonspolizei Bern ermittelt nun die genauen Umstände des Zusammenstoßes zwischen dem Kind und einem Auto.

2024-01-03 17:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • Unfall zwischen Kleinkind und Auto auf Raststätte Grauholz
  • Kleinkind schwer verletzt und ins Spital gebracht
  • Polizei ermittelt die genauen Umstände des Unfalls

Am Dienstag, den 2. Januar 2024, ereignete sich auf der Raststätte Grauholz in der Gemeinde Ittigen, nahe der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bern, ein tragischer Unfall. Kurz vor 19.30 Uhr wurde die Kantonspolizei Bern darüber informiert, dass ein Kleinkind und ein Auto in einen Zusammenstoß verwickelt waren.

Gemäß den ersten Erkenntnissen war ein Fahrzeug auf dem Rastplatz unterwegs, als das Mädchen aus bislang ungeklärten Gründen vom Auto erfasst wurde. Das Kleinkind erlitt bei dem Unfall schwerwiegende Verletzungen. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde sie mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

Polizei ermittelt die genauen Umstände

Die genauen Hintergründe des Unfalls werden derzeit von der Kantonspolizei Bern untersucht. Es ist unklar, wie es zu dem tragischen Vorfall kommen konnte und ob möglicherweise eine Fahrlässigkeit seitens des Autofahrers vorliegt. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, um die genauen Umstände zu klären und mögliche Schuldige zur Rechenschaft zu ziehen.

Kleinkind wird medizinisch versorgt

Nach dem Unfall wird das Kleinkind im Krankenhaus umfassend medizinisch versorgt. Die Ärzte und das Pflegepersonal tun ihr Bestes, um das Mädchen bestmöglich zu behandeln und ihre Verletzungen zu heilen. Die Familie des Kleinkinds wird von Seelsorgern und Sozialarbeitern unterstützt, um mit der schwierigen Situation umzugehen.

Es bleibt zu hoffen, dass das Mädchen sich von den schweren Verletzungen erholt und dass die Ermittlungen der Polizei zu klaren Ergebnissen führen, um die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen und solche Unfälle in Zukunft zu verhindern.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Bern Unfall: Kleinkind Raststätte Grauholz Bern



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.