Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall in Langenthal: Lieferwagen und Personenwagen kollidieren frontal

Am Donnerstag, 21. Dezember 2023, kam es in Langenthal zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen, bei dem der Fahrer des Personenwagens schwer verletzt wurde, während der Fahrer und der Beifahrer des Lieferwagens leichte Verletzungen erlitten. Die Straße musste mehrere Stunden gesperrt und eine Untersuchung des Unfalls eingeleitet werden.

2023-12-21 19:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

  • Lieferwagen und Personenwagen kollidieren frontal in Langenthal
  • Lenker des Personenwagens wird schwer verletzt, Lenker und Beifahrer des Lieferwagens erleiden leichte Verletzungen
  • Strasse mehrere Stunden gesperrt, Untersuchung des Unfalls eingeleitet

Am Donnerstag, 21. Dezember 2023, ereignete sich kurz vor 15.00 Uhr in Langenthal ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Lieferwagen und ein Personenwagen seitlich frontal kollidierten. Die Meldung darüber ging bei der Kantonspolizei Bern ein.

Gemäss den aktuellen Erkenntnissen war der Lenker des Personenwagens auf der St. Urbanstrasse in Richtung Langenthal unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet er auf die Gegenfahrbahn und stiess dort mit dem entgegenkommenden Lieferwagen zusammen. Der Fahrer des Personenwagens wurde bei dem Zusammenprall schwer verletzt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschliessend wurde er mit einem Helikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen. Die beiden Insassen des Lieferwagens erlitten leichte Verletzungen und wurden jeweils mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Strasse gesperrt und Untersuchung eingeleitet

Aufgrund der Bergungs- und Unfallarbeiten musste die St. Urbanstrasse für mehrere Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet, um den Verkehr umzuleiten. Neben den zwei Ambulanzteams waren auch die Feuerwehren Roggwil und Langenthal im Einsatz, um bei der Rettung der Verletzten zu helfen und den Verkehr zu regeln.

Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit untersucht, um die Ursache für den Fahrspurwechsel des Personenwagens festzustellen. Die Kantonspolizei Bern wird ermitteln, ob es sich um menschliches Versagen, technische Probleme oder andere Faktoren handelt, die zu dem Unfall geführt haben könnten.

(Quelle:Kantonspolizei Bern Bearbeitet mit ChatGPT)

Suche nach Stichworten:

Langenthal Verkehrsunfall Langenthal: Lieferwagen kollidieren frontal



Top News


» Kantonspolizei Zürich: Erfolgreiche Aktion gegen Einbruchskriminalität 2023/2024


» Polizei in St.Gallen greift bei Streit ein - Betäubungsmittel sichergestellt


» Auto flieht vor Polizeikontrolle in Romont - Fuenf Minderjaehrige in Attalens festgenommen


» Feuer auf Firmenareal in St.Gallen nach E-Scooter Brand


» Feuerwehr löscht Brände in Uster und Dübendorf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.