Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zürich 4: Fünf Männer nach Auseinandersetzung festgenommen

2022-07-06 14:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei Auseinandersetzungen in der Nacht auf Sonntag (03.07.2022) sind im Kreis 4 mehrere Personen verletzt worden, wie die Kantonspolizei Zürich schildert.

Fünf Tatverdächtige seien festgenommen worden (Siehe Medienmitteilung der Stadtpolizei Zürich vom 3. Juli 2022). Es werden weitere Personen gesucht, die rund eine Dreiviertelstunde zuvor, tätlich angegangen und möglicherweise verletzt worden sind.

Polizeiliche Ermittlungen ergaben nun, dass es bereits gegen 00.40 Uhr beim Aufgang der Rolltreppe zum Europaplatz zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen ist, wobei zwei Unbekannte möglicherweise verletzt worden sind. Mutmasslich handelt es sich bei den Tätern um dieselbe Gruppierung, wie bei der bereits durch die Stadtpolizei Zürich kommunizierte Auseinandersetzung..

Suche nach Stichworten:

4: Fünf Männer Auseinandersetzung



Top News


» Uitikon-Waldegg: Zwei Personen nach Verkehrsunfall verhaftet


» Wängi: Auto überschlagen


» Frau verletzt sich bei Sturz


» Abbiegender Personenwagen verursacht Notbremsung eines Trams – eine Person verletzt


» Stadt Schaffhausen: Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.