Logo polizeireport.ch

Blaulicht

164 / Unterägeri: Mädchen von Auto erfasst und verletzt

2022-07-05 11:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Ein Mädchen ist beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst und verletzt worden, wie die Kantonspolizei Zug meldet.

Mit einem Rettungshelikopter wurde das Mädchen ins Spital geflogen.Der Unfall ereignete sich am Montagnachmittag (4. Juli 2022), kurz nach 16:30 Uhr, auf der Zugerstrasse in Neuägeri. Eine 70-jährige Autofahrerin fuhr bei starkem Regen in Richtung Ägeri und übersah dabei ein Mädchen, das bei der Bushaltestelle «Neuägeri» den Fussgängerstreifen überquerte.Die Fussgängerin wurde vom Auto frontal erfasst und verletzt.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug wurde die 15-Jährige mit einem Rettungshelikopter der REGA in ein ausserkantonales Spital geflogen..

Suche nach Stichworten:

164 Unterägeri: Mädchen



Top News


» Bassersdorf: Mann bei Bahnunfall verletzt


» Drei Jugendliche nach Raub im Kreis 6 festgenommen


» Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn A22


» Greifensee: Vermisster Mann aufgefunden


» Tägerwilen: Beim Baden verunglückt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.