Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Appenzell - Selbstunfall unter Alkoholeinfluss

Appenzell - Selbstunfall unter Alkoholeinfluss
Appenzell - Selbstunfall unter Alkoholeinfluss (Bild: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

2022-07-03 19:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am Sonntagmittag (03.07.2022) fuhr eine 25-jährige mit ihrem Personenwagen auf der Umfahrungsstrasse von Appenzell in Richtung Steinegg, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden berichtet.

Bei der Verzweigung Immstrasse-Umfahrungsstrasse verlor die Lenkerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug, prallte in die Mittelleitinsel und anschliessend in den dortigen Kandelaber. Das Fahrzeug kam mehrere Meter nach der Kollision zum Stillstand.

Die Patrouille stufte die 25-jährigen Lenkerin als fahrunfägig ein, weshalb der Führerusweis auf der Stelle abgenommen wurde. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und musste durch eine Abschleppfirma geborgen werden.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Franken belaufen. Durch die Kollision wurde niemand verletzt.

Im Einsatz stand der Rettungsdienst Appenzell, die Stützpunktfeuerwehr Appenzell und das Amt für Umwelt..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Appenzell Alkoholeinfluss



Top News


» Motorradfahrer in Treyvaux mit 167 km/h geblitzt - Via Sicura


» Amriswil: Alkoholisiert verunfallt


» Sitterdorf: Selbstunfall verursacht


» Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren


» Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen – zwei Personen festgenommen

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.