Logo polizeireport.ch

Blaulicht

151 / Oberägeri: Falscher Parkplatz mit Folgen

151 / Oberägeri: Falscher Parkplatz mit Folgen
151 / Oberägeri: Falscher Parkplatz mit Folgen (Bild: Kantonspolizei Zug)

2022-06-23 17:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Eine Autofahrerin ist durch ein Garagentor gefahren und parkierte auf dem dahinterliegenden Parkplatz, wie die Kantonspolizei Zug schreibt.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden sei beträchtlich.   Im Schwerzelrain in Oberägeri habe am Dienstagnachmittag (22. Juni 2022), um 16:00 Uhr, eine Fahrzeuglenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Nach einem Fahrmanöver schoss die 57-jährige Lenkerin in ihrem Auto vorwärts, krachte durch ein geschlossenes Holzgaragentor und kam schliesslich auf dem zu diesem Zeitpunkt leeren Parkplatz in der Garage zum Stillstand.

Beim Vorfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden am Garagentor, am Unfallauto sowie an dem in der Garage parkierten Auto beträgt mehrere Zehntausend Franken.

 Die genaue Unfallursache sei noch unklar und werde durch die Zuger Polizei untersucht.  .

Suche nach Stichworten:

151 Oberägeri: Falscher Parkplatz



Top News


» Tote Person aus Zürichsee geborgen


» Zwei Unfälle mit verletzten Personen


» Zürich 4: Fünf Männer nach Auseinandersetzung festgenommen


» Stadt Schaffhausen: Zeugen von Unfallhergang gesucht


» Kollision zwischen Personenwagen und E-Trottinett

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.