Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Dornach: Auto geriet auf Gegenfahrbahn und kollidierte mit entgegenkommendem Fahrzeug – zwei verletzt Personen

2022-06-18 10:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Solothurn

Am Freitagnachmittag ereignete sich in Dornach ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen, wie die Kantonspolizei Solothurn meldet.

Eine Autolenkerin geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dabei wurden beide Autolenkerinnen mittelschwer verletzt.

Am Freitag, 17. Juni 2022, wurde der Polizei Kanton Solothurn kurz vor 16.40 Uhr gemeldet, dass es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der Hochwaldstrasse in Dornach kam. Eine Autolenkerin geriet während der Fahrt, in einem Kurvenbereich, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Eine Autolenkerin wurde beim Verkehrsunfall in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die beiden Lenkerinnen wurden mittelschwer verletzt und mussten mit Ambulanzen in ein Spital transportiert werden.

Für die Bergungsarbeiten war die Hochwaldstrasse in Dornach für rund sechs Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Im Einsatz standen mehrere Patrouillen der Polizei Kanton Solothurn, der Rettungsdienst, die Feuerwehr Dornach sowie ein Abschleppunternehmen.Mit der Eingabe von Stichworten in der Suchfunktion, finden Sie diese einfach und rasch.

.

Suche nach Stichworten:

Dornach Dornach: Gegenfahrbahn entgegenkommendem



Top News


» Verkehrsunfall mit Sachschaden


» Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall


» A3 / Wollerau SZ: Auffahrkollision im Blatttunnel


» Wängi: Mann überfallen


» St.Margrethen: Einbruchdiebstahl in Restaurant

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.