Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Winterthur: Schwer Verletzter nach Auseinandersetzung

2022-06-05 14:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung ist in der Nacht auf Samstag (4.6.2022) ein Mann in Winterthur schwer verletzt worden, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Er musste im Spital notoperiert werden. Die Kantonspolizei Zürich habe die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach der Täterschaft.

Nach Mitternacht sei es bei der ZKB Untertor im Durchgang zur Stadthausstrasse zu einer Auseinandersetzung gekommen. Dabei sei ein 45-jähriger Mann durch zurzeit unbekannte Personen tätlich angegangen und schwer verletzt worden.

Durch den Rettungsdienst Winterthur wurde das Opfer in die Notaufnahme des Kantonsspitals Winterthur gebracht. Der verletzte Mann musste notoperiert werden..

Suche nach Stichworten:

Winterthur Winterthur: Verletzter Auseinandersetzung



Top News


» Kaltenbach: Nach Unfall alkoholisiert weitergefahren


» Arbon: Nach versuchtem Raub Zeugen gesucht


» Fünf Männer nach Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen


» Lütisburg Station: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.