Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Ebnat-Kappel: 17-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

  • Ebnat-Kappel: 17-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt
    Ebnat-Kappel: 17-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Ebnat-Kappel: 17-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt
    Ebnat-Kappel: 17-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-06-03 15:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Freitag (03.06.2022), um 08:35 Uhr, hat sich an der Haldenstrasse ein Arbeitsunfall ereignet, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Einem 17-Jährigen sei beim Verrichten von Arbeiten eine Stahlplatte auf den Fuss gefallen. Er wurde dabei schwer verletzt und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Ein 17-Jähriger befestigte eine Stahlplatte, die zuvor als Fussgängerübergang diente, an einem Bagger. Als die Platte durch den Bagger angehoben wurde, löste sie sich aus bisher unbekannten Gründen und fiel dem 17-Jährigen auf den Fuss.

Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach der Erstbehandlung durch den Rettungsdienst musste er von der Rega ins Spital geflogen werden.

.

Suche nach Stichworten:

Ebnat-Kappel Ebnat-Kappel: 17-Jähriger Arbeitsunfall



Top News


» Verkehrsunfall mit Sachschaden


» Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall


» A3 / Wollerau SZ: Auffahrkollision im Blatttunnel


» Wängi: Mann überfallen


» St.Margrethen: Einbruchdiebstahl in Restaurant

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.