Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Amriswil: Tankstellenshop überfallen

Amriswil: Tankstellenshop überfallen
Amriswil: Tankstellenshop überfallen (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-06-03 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Der Täter näherte sich kurz vor 22 Uhr aus Richtung Mühlebach dem BP-Tankstellenshop an der Weinfelderstrasse, wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt.

Im Shop bedrohte er die beiden Verkäuferinnen mit einer Pistole und zwang sie zur Herausgabe von Bargeld. Wenig später flüchtete er zu Fuss in Richtung Zentrum.Die beiden Angestellten blieben körperlich unverletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau blieb ergebnislos. Der Kriminaltechnische Dienst sicherte am Tatort die Spuren, die Ermittlungen laufen.Der gesuchte Mann werde als rund 180 Zentimeter gross und von mittlerer Statur beschrieben, zudem solle er einen auffallend dicken Hintern haben.

Bekleidet war er mit einer blauen Hose, einer schwarzen Kapuzenjacke, einer schwarzen Wollmütze und braunen Handschuhen. Er trug einen schwarzen Turnbeutel und eine schwarze Hygienemaske.Wer Angaben zum Täter machen kann, solle sich bitte bei der Kantonspolizei Thurgau unter der Nummer 058 345 22 22 melden.

Das gilt insbesondere für einen Motorradfahrer, der sich zum Zeitpunkt des Überfalls bei den Tanksäulen befand.Der Täter bedrohte die Angestellten mit einer Pistole. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Amriswil Amriswil: Tankstellenshop überfallen



Top News


» Kaltenbach: Nach Unfall alkoholisiert weitergefahren


» Arbon: Nach versuchtem Raub Zeugen gesucht


» Fünf Männer nach Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen


» Lütisburg Station: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.