Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raub

2022-06-02 12:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Mittwoch, 1. Juni 2022, kurz vor 19.00 Uhr, haben mehrere Unbekannte einen Jugendlichen beim Schulhaus Sandgruben beraubt und erheblich verletzt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schildert.

Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte den 17-Jährigen ins Spital.Den bisherigen Ermittlungen der Jugendanwaltschaft Basel-Stadt zufolge war es zwischen dem Jugendlichen und vier unbekannten Personen beim Schulhaus Sandgruben an der Schwarzwaldallee zu einem zunächst verbalen Streit gekommen. Darauf verletzte einer der Beteiligten den 17-Jährigen mit einer Stichwaffe.

Die vier Unbekannten flohen, nachdem sie dem Geschädigten eine Jacke und eine Gürteltasche mit einem Portemonnaie geraubt hatten. Der Geschädigte konnte selbständig die Sanität Basel alarmieren.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Jugendanwaltschaft Basel-Stadt, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Basel Raub



Top News


» Kaltenbach: Nach Unfall alkoholisiert weitergefahren


» Arbon: Nach versuchtem Raub Zeugen gesucht


» Fünf Männer nach Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen


» Lütisburg Station: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.