Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Widnau: Arbeitsunfall

  • Widnau: Arbeitsunfall
    Widnau: Arbeitsunfall (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Widnau: Arbeitsunfall
    Widnau: Arbeitsunfall (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Widnau: Arbeitsunfall
    Widnau: Arbeitsunfall (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-06-01 15:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch (01.06.2022), um 10:10 Uhr, ist ein 48-jähriger Mann an der Industriestrasse aus rund drei Metern Höhe von einem provisorischen Podest gestürzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.Ein 48-jähriger Mann beabsichtigte, eine Montage eines Metallprofils an der Decke vorzunehmen. Dazu stand er auf einem provisorischen Podest.

Als sich der Mann auf dem Podest bewegte, kippte dieses und er stürzte aus rund drei Metern Höhe zu Boden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Er musste vom Rettungsdienst betreut und von der Rega ins Spital geflogen werden. .

Suche nach Stichworten:

Widnau Widnau: Arbeitsunfall



Top News


» Kaltenbach: Nach Unfall alkoholisiert weitergefahren


» Arbon: Nach versuchtem Raub Zeugen gesucht


» Fünf Männer nach Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen


» Lütisburg Station: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.