Logo polizeireport.ch

Blaulicht

125 / Cham: In der Kurve geschleudert

125 / Cham: In der Kurve geschleudert
125 / Cham: In der Kurve geschleudert (Bild: Kantonspolizei Zug)

2022-06-01 10:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Eine Autolenkerin ist auf der Autobahn in die Leiteinrichtung geprallt, wie die Kantonspolizei Zug berichtet.

Sie blieb unverletzt. Das Auto musste abtransportiert werden.Am Dienstagabend (31. Mai 2022), kurz nach 20:00 Uhr, habe sich auf der Autobahn A14, in der Blegikurve, Fahrtrichtung Rotkreuz/Luzern, ein Selbstunfall ereignet.

Eine Autolenkerin sei mit ihrem Fahrzeug in der Kurve aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten und in die Leiteinrichtung geprallt. Die 20-jährige Frau blieb unverletzt.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Es musste von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Für die Bergung des Fahrzeugs und die Sachverhaltsaufnahme musste der Normalstreifen vorübergehend gesperrt werden..

Suche nach Stichworten:

Cham 125 Cham: Kurve geschleudert



Top News


» Tote Person aus Zürichsee geborgen


» Zwei Unfälle mit verletzten Personen


» Zürich 4: Fünf Männer nach Auseinandersetzung festgenommen


» Stadt Schaffhausen: Zeugen von Unfallhergang gesucht


» Kollision zwischen Personenwagen und E-Trottinett

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.