Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Bern/Zeugenaufruf: Fussgänger bei Unfall verletzt – Hergang unklar

2022-05-30 15:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montag, 30. Mai 2022, kurz vor 10.15 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es in Bern an der Bundesgasse zu einem Unfall gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen beabsichtigte ein Fussgänger, auf Höhe der Gurtengasse, die Strasse zu überqueren. Aus noch zu klärenden Gründen wurde er dabei von einem blauen Roller, welcher von der Kleine Schanze herkommend in Richtung Kochergasse unterwegs war, erfasst.

Der Fussgänger stürzte in der Folge.Der Fussgänger wurde verletzt und von Drittpersonen betreut. Er wurde schliesslich mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Gemäss Aussagen kümmerte sich der Rollerfahrer um den gestürzten Fussgänger, ehe dieser seine Fahrt fortsetzte, ohne dass die Beteiligten die Personalien ausgetauscht hatten. Beim Rollerfahrer solle es sich um einen 20- bis 30-jährigen, zirka 175 cm grossen Mann, welcher Berndeutsch gesprochen hat, handeln.

Die Kantonspolizei Bern sucht zur Klärung des genauen Unfallhergangs und der Umstände Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfall machen können, insbesondere der Lenker des blauen Rollers, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Bern Bern/Zeugenaufruf: Fussgänger Unfall Hergang



Top News


» Kaltenbach: Nach Unfall alkoholisiert weitergefahren


» Arbon: Nach versuchtem Raub Zeugen gesucht


» Fünf Männer nach Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen


» Lütisburg Station: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.