Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Raub

2022-05-29 11:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 28.05.2022, um 18.30 Uhr, wurde ein 46-jähriger Armenischer Staatsangehöriger in der Freiburgerstrasse, Nahe der Wiesendamm-Promenade, Opfer eines Raubes, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mitteilt.

Er wurde dabei leicht verletzt.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der Mann durch zwei Unbekannte angesprochen wurde. Diese verlangten Geld von ihm und einer drohte mit einer Stichwaffe.

Darauf kam es zu einer Auseinandersetzung, bei welcher der 46-Jährige mit der Stichwaffe verletzt wurde. Er begab sich deshalb zur Behandlung in die Notfallstation.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.Unbekannter, 30-40 Jahre alt, etwa 160 cm gross, schlanke Statur, sprach Englisch, gepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, mittellange Haare, 3-Tage-Bart, trug dunkle KleidungPersonen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Raub



Top News


» Verkehrsunfall mit Sachschaden


» Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall


» A3 / Wollerau SZ: Auffahrkollision im Blatttunnel


» Wängi: Mann überfallen


» Kreuzlingen: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.