Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen in Urnäsch und Stein

2022-05-27 10:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Donnerstag, 26. Mai 2022, mussten auf der Schwägalpstrasse in Urnäsch und im Sondertal in Stein innerhalb von sieben Stunden rund 100 Fahrzeuglenker zur Rechenschaft gezogen werden, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt.

Während 85 Personen ihre Busse im Ordnungsbussenverfahren erledigen können, werden 16 Personen an die Staatsanwaltschaft von Appenzell Ausserrhoden zur Anzeige gebracht. Sechs von ihnen mussten ihren Führerausweis noch auf der Stelle abgeben.

Sie waren im Ausserortsbereich mit Geschwindigkeiten zwischen 120 und 129 km/h unterwegs..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Geschwindigkeitskontrollen Urnäsch Stein



Top News


» Hessenreuti: Alkoholisiert verunfallt


» Personenwagen kollidiert mit Fussgänger – eine Person verletzt


» Hefenhofen: Bei Kollision verletzt


» Personenwagen kollidiert beim Linksabbiegen mit Motorrad – Motoradlenkerin verletzt


» Weinfelden: Raubüberfall auf Tankstelle

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.