Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Märstetten: Selbstunfall verursacht

Märstetten: Selbstunfall verursacht
Märstetten: Selbstunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-05-22 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Der 22-jährige Autofahrer war kurz vor 5 Uhr auf der Dattenhubstrasse in Richtung Dattenhub unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, nach der Rechtskurve einem Tier ausgewichen und deshalb über die Gegenfahrbahn geraten zu sein. Dort prallte das Fahrzeug in eine Böschung, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und kollidierte rechts mit zwei Bäumen und einem Abfallkübel.

Das Auto kam am Waldrand zum Stillstand.Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.Bildlegende: Beim Unfall wurde niemand verletzt.

(Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

einigen Märstetten:



Top News


» Kaltenbach: Nach Unfall alkoholisiert weitergefahren


» Arbon: Nach versuchtem Raub Zeugen gesucht


» Fünf Männer nach Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen


» Lütisburg Station: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.