Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Felben-Wellhausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt

Felben-Wellhausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt
Felben-Wellhausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-05-21 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 3 Uhr war ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Autobahn A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt.

Gegen√ľber den Einsatzkr√§ften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass er kurz eingeschlafen sei. Dabei prallte das Fahrzeug in die Mittelleitplanke und kam nach etlichen Metern auf der √úberholspur zum Stillstand.

Der Rum√§ne wurde nicht verletzt, es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Sein F√ľhrerausweis wurde aberkannt.W√§hrend der Unfallaufnahme musste die √úberholspur f√ľr rund eine Stunde gesperrt werden.

Zur Instandstellung der Leitplanke wurde der Nationalstrassenunterhalt aufgeboten.Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Felben-Wellhausen Felben-Wellhausen: Sekundenschlaf verunfallt



Top News


» Verkehrsunfall mit Sachschaden


» Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall


» A3 / Wollerau SZ: Auffahrkollision im Blatttunnel


» W√§ngi: Mann √ľberfallen


» Kreuzlingen: Alkoholisiert unterwegs

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.