Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Fund eines einzelnen Fingers

2022-05-18 11:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Durch die aufgebotenen Einsatzkräfte konnte vor Ort tatsächlich ein Finger festgestellt werden, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft berichtet.

Dieser wurde unter Beachtung des Spurenschutzes aufgenommen und ins Institut für Rechtsmedizin (IRM) in Basel transportiert. Derzeit bestehen keine konkreten Hinweise -  weder zur Herkunft noch unter welchen Umständen der Finger abgetrennt und an den späteren Fundort gelangte. Die Polizei Basel-Landschaft habe in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Personen, welche Hinweise zur Herkunft des Fingers machen können oder Personen kennen, welche eine entsprechende Handverletzung haben, werden gebeten sich bei der Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35, zu melden. .

Suche nach Stichworten:

Birsfelden Fund Fingers



Top News


» Verkehrsunfall mit Sachschaden


» Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall


» A3 / Wollerau SZ: Auffahrkollision im Blatttunnel


» Wängi: Mann überfallen


» St.Margrethen: Einbruchdiebstahl in Restaurant

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.