Logo polizeireport.ch

Blaulicht

St.Gallen: Streit auf der Fürstenlandbrücke – Zeugenaufruf

St.Gallen: Streit auf der Fürstenlandbrücke – Zeugenaufruf
St.Gallen: Streit auf der Fürstenlandbrücke – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-05-17 11:00:25
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstagvormittag (14.05.2022), nach 11 Uhr, ist es auf der Fürstenlandbrücke zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Autofahrer und einem Velofahrer gekommen, wie die Kantonspolizei St. Gallen schildert.

Die genauen Umstände seien unklar. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.Ein 42-jähriger Velofahrer fuhr mit seinem Kleinkind auf dem Kindersitz  auf der Fürstenlandstrasse von Bruggen her in Richtung Winkeln.

Nach der Fürstenlandbrücke fuhr dem Velofahrer ein Mann mit einem grauen VW Golf mit Zürcher Kontrollschilder entgegen. Dabei befuhr der Autofahrer das Trottoir/Radweg in entgegengesetzter Fahrtrichtung und versperrte so den Weg.

Er zwang den Velofahrer anzuhalten. Dabei kam es zu einem Streit zwischen den beiden Männern.

Wer Angaben zum Vorfall machen kann, werde gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen, Telefon 058 229 49 49,  in Verbindung zu setzen..

Suche nach Stichworten:

St.Gallen: Fürstenlandbrücke Zeugenaufruf



Top News


» Kaltenbach: Nach Unfall alkoholisiert weitergefahren


» Arbon: Nach versuchtem Raub Zeugen gesucht


» Fünf Männer nach Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen


» Lütisburg Station: Drei Verletzte nach Frontalkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.