Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Züberwangen: Verunfallt und weggefahren – Zeugenaufruf

  • Züberwangen: Verunfallt und weggefahren – Zeugenaufruf
    Züberwangen: Verunfallt und weggefahren – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Züberwangen: Verunfallt und weggefahren – Zeugenaufruf
    Züberwangen: Verunfallt und weggefahren – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-05-16 09:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (15.05.2022) ist auf der A1 eine unbekannte Person mit ihrem Auto verunfallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Sie verliess die Unfallstelle, ohne sich bei der Polizei zu melden. Beim gesuchten Auto dürfte es sich um einen Bentley Continental handeln.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.Die unbekannte Person fuhr von Zürich in Richtung St.Gallen. Höhe der Kilometrierung 358.3 bremste sie das Auto stark ab, fuhr nach rechts und prallte mit dem Auto in die Randleitplanke.

Nachdem das Auto auf die Normalspur abgewiesen wurde, geriet es erneut auf den Pannenstreifen und prallte ein zweites Mal in die Randleitplanke. Danach fuhr der unbekannte Autofahrer oder die unbekannte Autofahrerin vermutlich bei der Ausfahrt Uzwil von der Autobahn.

Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile dürfte es sich beim Unfallauto um einen Bentley Continental handeln. Personen, die Angaben zur unbekannten Fahrerin oder zum unbekannten Fahrer machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, Telefon 058 229 81 00, zu melden.

.

Suche nach Stichworten:

Uzwil Züberwangen: Verunfallt weggefahren Zeugenaufruf



Top News


» Tote Person aus Zürichsee geborgen


» Zwei Unfälle mit verletzten Personen


» Zürich 4: Fünf Männer nach Auseinandersetzung festgenommen


» Stadt Schaffhausen: Zeugen von Unfallhergang gesucht


» Kollision zwischen Personenwagen und E-Trottinett

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.