Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Arbon: Leitungen beschädigt

Arbon: Leitungen beschädigt
Arbon: Leitungen beschädigt (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-05-11 16:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Das Thurgauer Amt für Archäologie liess am Mittwochvormittag an der Landquartstrasse Kernbohrungen durchführen, wie die Kantonspolizei Thurgau ausführt.

Dabei wurden kurz vor 8.30 Uhr zwei Strom- sowie eine Datenleitung beschädigt.Dies führte zu einem grossflächigen Stromausfall in der Region Romanshorn, der nach rund 45 Minuten wieder behoben werden konnte. Wegen der beschädigten Datenleitung kam es zu einem Ausfall der Internetversorgung in Teilen der Stadt Arbon.Verletzt wurde niemand, der Sachschaden sei gemäss ersten Schätzungen der Betreibergesellschaft mehrere hunderttausend Franken hoch.

Die genauen Umstände werden durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.Bei Bohrarbeiten wurden zwei Strom- und eine Datenleitung beschädigt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Arbon Arbon: Leitungen beschädigt



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.