Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Heerbrugg/Rapperswil-Jona: Selbstunfälle mit E-Bikes

  • Heerbrugg/Rapperswil-Jona: Selbstunfälle mit E-Bikes
    Heerbrugg/Rapperswil-Jona: Selbstunfälle mit E-Bikes (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Heerbrugg/Rapperswil-Jona: Selbstunfälle mit E-Bikes
    Heerbrugg/Rapperswil-Jona: Selbstunfälle mit E-Bikes (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2022-05-10 09:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag (09.05.2022) sind eine 18-jährige Frau in Heerbrugg und ein 76-jähriger Mann in Rapperswil-Jona mit einem E-Bike verunfallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Sie wurden mit unbestimmten Verletzungen von der Rega ins Spital geflogen.Eine 18-Jährige fuhr um 09:50 Uhr, mit ihrem E-Bike, von Au herkommend auf der Ländernachstrasse in Heerbrugg. Auf Höhe der Liegenschaft Nummer 1 stürzte sie aus unbekannten Gründen nach links und blieb auf der linken Körperseite liegen.Um 17:24 Uhr fuhr ein 76-jähriger Mann mit seinem E-Bike auf der Rebhalde in Rapperswil-Jona, von Rapperswil herkommend in Richtung Hombrechtikonerstrasse.

Auf Höhe einer Kirche umfuhr er rechtsseitig eine Spurverengung und stürzte aus unbekannten Gründen auf die linke Körperseite..

Suche nach Stichworten:

Heerbrugg Heerbrugg/Rapperswil-Jona: Selbstunfälle E-Bikes



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Lommis: Auf die Seite gekippt


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Fanas: Rollstuhl stürzte über Mauer ab


» Hemberg: Unfall zwischen Auto und Motorrad

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.