Logo polizeireport.ch

Blaulicht

096 / Cham: Nach Unfall weitergefahren - Zeugenaufruf

2022-05-04 10:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn ist das Verursacherfahrzeug weitergefahren, wie die Kantonspolizei Zug schreibt.

Die Polizei sucht die Lenkerin oder den Lenker sowie Zeugen.Der Unfall ereignete sich am Dienstagmittag, (3. Mai 2022), um 12:30 Uhr, auf der Autobahn A4 zwischen Rotkreuz und Cham, Fahrtrichtung Cham, kurz vor der Autobahnausfahrt Lindencham. Ein weisser Kleinwagen prallte in die linke Seite eines grauen Skoda Octavia Kombi, der auf dem rechten Fahrstreifen fuhr.

Dabei entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Der Geschädigte verliess in Lindencham die Autobahn, wobei das andere beteiligte Fahrzeug die Fahrt auf der Autobahn fortsetzte.Die Polizei sucht die Unfallverursacherin oder den Unfallverursacher sowie Zeugen.

Wer Angaben zum Unfallhergang oder zur gesuchten Autolenkerin beziehungsweise zum gesuchten Autolenker machen kann, werde gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale zu melden (T 041 728 41 41). Die Unfallverursacherin beziehungsweise der Unfallverursacher ebenfalls werde aufgefordert, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen..

Suche nach Stichworten:

Cham 096 Cham: Unfall weitergefahren Zeugenaufruf



Top News


» Verhalten von Trottinettfahrern und – fahrerinnen bestraft!


» Zell: Hausbewohner wegen Kellerbrand evakuiert


» Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision in A4-Fäsenstaubtunnel


» Schindellegi: Zwei Fahrzeuglenker bei Unfall verletzt


» Verkehrsmeldung zu den Konzerten von «Rammstein» im Stadion Letzigrund

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.