Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Aathalstrasse wegen Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt

  • Aathalstrasse wegen Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt
    Aathalstrasse wegen Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Aathalstrasse wegen Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt
    Aathalstrasse wegen Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • Aathalstrasse wegen Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt
    Aathalstrasse wegen Verkehrsunfall für mehrere Stunden gesperrt (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2022-04-28 12:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz vor 6 Uhr fuhr ein 39-jähriger Fahrzeuglenker auf der Aathalstrasse Richtung Uster, wie die Kantonspolizei Zürich meldet.

In einer leichten Rechtskurve geriet sein Fahrzeug aus bisher nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen eines 37-jährigen Mannes.

Dabei wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Aufgrund des unklaren Unfallhergangs wurde durch die Kantonspolizei Zürich eine umfangreiche Spurensicherung durchgeführt.Dieser Unfall zog eine beidseitige Sperrung der Aathalstrasse für den gesamten Verkehr nach sich. Ab 09.30 Uhr konnte die Strasse wieder freigegeben werden.

Die Feuerwehren Wetzikon, Uster und Pfäffikon richteten entsprechende Umleitungen ein..

Suche nach Stichworten:

Uster Aathalstrasse Verkehrsunfall



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.