Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Personenwagen kollidiert mit Inselschutzpfosten

2022-04-20 11:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Mittwoch (20.04.2022) kollidierte ein 43-jähriger Autofahrer auf der Langgasse mit zwei Inselschutzpfosten, wie die Stadtpolizei St. Gallen mitteilt.

Verletzt wurde niemand. Es entstand mittlerer Sachschaden am Fahrzeug sowie an der Verkehrsinsel.Am Mittwochmorgen kurz nach 1:15 Uhr war ein 43-jähriger Autofahrer auf der Langgasse stadteinwärts unterwegs.

Auf der Höhe des Sonnrainwegs kollidierte er mit zwei Inselschutzpfosten, die aufgrund der Kollision aus ihrer Verankerung gerissen wurden. Niemand wurde verletzt.

Es entstand mittlerer Sachschaden am Fahrzeug sowie an der Verkehrsinsel. Der 43-Jährige wurde als fahrunfähig eingestuft und musste seinen Führerausweis vorläufig abgeben.

Das Fahrzeug musste aufgrund der Beschädigungen abgeschleppt werden..

Suche nach Stichworten:

kollidiert Inselschutzpfosten



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.