Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Wichtrach: Person nach Bahnunfall verstorben

2022-04-19 11:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Ostermontag, 18. April 2022, kurz nach 11 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich ein Personenunfall im Bahnhof Wichtrach ereignet habe, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte fanden vor Ort eine Person vor, die von einem Zug erfasst worden war. Ein Notarzt stellte schliesslich deren Tod fest. Gemäss ersten Erkenntnissen beabsichtigte die Person die Geleise zu überqueren, als sie von einem Zug erfasst wurde, der von Bern herkommend in den Bahnhof einfuhr.

Trotz Warnsignalen und eingeleiteter Vollbremsung konnte der Unfall nicht mehr verhindert werden. Infolge des Unfalles kam es zu Wartezeiten und der Bahnverkehr wurde teilweise durch Linienbusse ersetzt.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Bern die Transportpolizei der SBB, ein Ambulanzteam, ein Notarzt sowie die Betriebsfeuerwehr der SBB mit einem Lösch- und Rettungszug. Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zu den Hintergründen und dem Hergang des Unfalls aufgenommen.

Die formelle Identifikation der verstorbenen Person sei noch ausstehend..

Suche nach Stichworten:

Wichtrach Wichtrach: Bahnunfall verstorben



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Lommis: Auf die Seite gekippt


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Fanas: Rollstuhl stürzte über Mauer ab


» Hemberg: Unfall zwischen Auto und Motorrad

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.