Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Technische Verkehrskontrolle

2022-04-15 19:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Donnerstag, 14. April 2022, hat die Kantonspolizei Appenzell Ausserroden in Herisau eine technische Verkehrskontrolle durchgeführt, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden mitteilt.

Dabei mussten mehrere Fahrzeuge beanstandet werden.Am Donnerstagabend führte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden an der Sankt Gallerstrasse in Herisau eine technische Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde sie durch Experten des Strassenverkehrsamtes unterstützt.

Insgesamt wurden 52 Fahrzeuge einer genaueren Kontrolle unterzogen. Während der mehrstündigen Verkehrskontrolle, bei welcher der Schwerpunkt auf die Überprüfung der technischen Abänderungen lag, wurden an mehreren Fahrzeugen technische Mängel festgestellt.

Zwei Personen wurden im Ordnungsbussenverfahren gebüsst. Weitere drei Lenker werden wegen technischen Mängeln an ihren Fahrzeugen bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Drei Fahrzeuge müssen beim zuständigen Strassenverkehrsamt einer Nachprüfung unterzogen werden. Einem Fahrzeug wurde die Weiterfahrt verhindert..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Verkehrskontrolle



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.