Logo polizeireport.ch

Blaulicht

St. Margrethen: Einbruchdiebstahl in Restaurant – Beschuldigter festgenommen

St. Margrethen: Einbruchdiebstahl in Restaurant – Beschuldigter festgenommen
St. Margrethen: Einbruchdiebstahl in Restaurant – Beschuldigter festgenommen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-04-13 16:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (13.04.2022) ist ein 19-jähriger Brasilianer in ein Restaurant an der Grenzstrasse eingebrochen, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Er gelangte auf unbekannte Art und Weise in den Innenbereich des Restaurants. Dort stahl er Bargeld im Wert von rund 1`300 Franken.

Der 19-jährige Mann konnte später am Bahnhof Sankt Margrethen angehalten werden, nachdem eine Sachbeschädigung an einem Bahnwagen in der Höhe von rund 30`000 Franken begangen wurde.Der Kantonspolizei St.Gallen wurde gemeldet, dass bei einem Güterwagen, welcher mit Getreide beladen war, eine Türe geöffnet wurde. Dadurch gelangte das Getreide auf die Gleise.

Im Zuge der Fahndung nach einem signalisierten Mann, wurde der im Kanton St.Gallen wohnhafte Brasilianer kontrolliert. In den Befragungen erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann mit dem Einbruch in das Restaurant in Zusammenhang steht.

Er wurde festgenommen.Durch das Entfernen der Plomben des Eisenbahnsilowagens wurde das Getreide unbrauchbar gemacht. Der Wagen musste entleert werden.

Durch die Ausräumarbeiten und die Verzögerung der planmässigen Abfahrt des Zuges entstand ein Schaden von rund 30`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Wagen Margrethen: Einbruchdiebstahl Restaurant Beschuldigter



Top News


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten


» Lustdorf: Alkoholisiert verunfallt


» 120 / Steinhausen: Kollision zwischen Auto und Linienbus


» Bronschhofen: Unfall beim Wenden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.