Logo polizeireport.ch

Regional

Sauna im Hallenbad City wird nach Brandfall instand gesetzt

2022-04-13 13:05:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Zürich

Nach dem Brand im Hallenbad City vom vergangenen Herbst und ersten Instandsetzungsmassnahmen in der Schwimmhalle soll der Saunabereich bis Ende 2022 vollumfänglich erneuert werden, wie die Stadt Zürich berichtet.

Der Stadtrat bewilligt für die umfassende Instandsetzung rund 2,3 Millionen Franken. Infolge des Brandfalls vom vergangenen September sei die Sauna des Hallenbads City vollständig zerstört und weite Teile des Hallenbads seien durch Rauch- und Russentwicklung in Mitleidenschaft gezogen worden.

Nach sofortigen Reinigungs- und Malarbeiten konnte der Betrieb der Schwimmhalle im November wiederaufgenommen werden. Bis Ende 2022 solle nun der Saunabereich funktionstüchtig gemacht werden.

Dazu werden unter anderem sämtliche Boden- und Wandbeläge, Schliessfächer sowie die Wärmeverteilung, alle Elektroinstallationen einschliesslich Beleuchtung, die gesamte Sanitärverteilung und Lüftung ersetzt. Weitere Arbeiten seien auch an der Fassade und im Aussenbereich vorgesehen.Für die gesamte Instandsetzung bewilligt der Stadtrat gebundene Ausgaben im Umfang von 2,265 Millionen Franken, einschliesslich Reserven.

Darin enthalten sei der vom Vorsteher des Hochbaudepartements für die Sofortmassnahmen bewilligte Betrag von 550 000 Franken. Die städtischen Ausgaben werden sich um den Beitrag der kantonalen Gebäudeversicherung in noch unbekanntem Umfang verringern..

Suche nach Stichworten:

weite Sauna Hallenbad City Brandfall instand



Top News


» Marthalen: Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt


» Zunahme von Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen – Aufruf zur Vorsicht!


» Zwei Verletzte bei Unfall


» Hanf-Indooranlage ausgehoben – über 4000 Hanfpflanzen sichergestellt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.