Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahme nach Raubdelikten

2022-04-12 10:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 11.04.2022, nach 16.15 Uhr, kam es in Riehen im Moosweg, zwischen Dinkelbergstrasse und Mohrhaldenstrasse sowie anschliessend am Lichsenweg zu zwei Raubdelikten, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schreibt.

Die Opfer wurden dabei nicht verletzt. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass beim ersten Fall ein 64-jähriger Fahrradfahrer angehalten und mit einer Stichwaffe bedroht wurde.

Der Täter forderte das Bargeld, welches ihm darauf ausgehändigt wurde. Kurz darauf wurde am Lichsenweg ein 63-jähriger Fahrradfahrer aufgehalten.

Dieser wurde ebenfalls mit einer Stichwaffe bedroht. Der Täter flüchtete, nachdem er kein Geld erhalten hatte.Kurze Zeit später konnte die Polizei in Bettingen an der Hauptstrasse einen Mann anhalten, welcher verdächtigt wird, die Raubdelikte begangen zu haben.

Es handelt sich um einen 19-jährigen Italiener.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Riehen Festnahme Raubdelikten



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Lommis: Auf die Seite gekippt


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Hemberg: Unfall zwischen Auto und Motorrad


» Fanas: Rollstuhl stürzte über Mauer ab

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.