Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Alkoholisierter SUV-Fahrer verursacht zwei Selbstunfälle

Alkoholisierter SUV-Fahrer verursacht zwei Selbstunfälle
Alkoholisierter SUV-Fahrer verursacht zwei Selbstunfälle (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

2022-04-09 11:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

In der Hauptstrasse Richtung Aesch fahrend, überfuhr er im Kreisel Haupt-/Birsigtal-/Bruggstrasse die dortigen Verkehrsinseln und kollidierte in der Folge mit zwei Verkehrsampeln, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft ausführt.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der SUV-Fahrer Richtung Aesch / Grellingen weiter. In der 180-Grad-Kurve der Nunningerstrasse in Grellingen verursachte der SUV-Fahrer einen weiteren Selbstunfall, wobei er von der Strasse abkam und mit einem Kandelaber kollidierte. Nach dieser zweiten Kollision war der SUV nicht mehr fahrbar.

  Der beim unfallverursachenden Lenker durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.88 mg/l. Er werde an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt..

Suche nach Stichworten:

Grellingen Alkoholisierter SUV-Fahrer Selbstunfälle



Top News


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten


» Lustdorf: Alkoholisiert verunfallt


» 120 / Steinhausen: Kollision zwischen Auto und Linienbus


» Bronschhofen: Unfall beim Wenden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.