Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Mann beraubt

2022-04-05 15:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Montag, 4. April 2022, ist am frühen Abend in Niederteufen ein Mann beraubt worden, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ausführt.

Die Polizei sucht Zeugen. Kurz nach 17.00 Uhr wurde im Bereich der Rütihofstrasse 1 in Niederteufen ein 56-jähriger Mann von Unbekannten angegangen und beraubt.

Die Täterschaft forderte unter Androhung von Gewalt die Herausgabe von Bargeld. Dabei erbeutete die unbekannte Täterschaft einen Bargeldbetrag und floh anschliessend in unbekannte Richtung.

Durch die aufgebotenen Polizeipatrouillen der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden wurde eine Fahndung eingeleitet, welche erfolglos blieb. Die Kantonspolizei habe die Ermittlung aufgenommen und sucht nach Personen, welche möglicherweise verdächtige Feststellungen von Personen und Fahrzeugen im Bereich des Tatortes gemacht haben..

Suche nach Stichworten:

Niederteufen beraubt



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.