Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Walterswil: Drei Verletzte bei Brand in Stöckli

2022-04-02 10:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Die Meldung zu einem Brand in einem Stöckli in Gründen in Walterswil, ging bei der Kantonspolizei Bern am Samstag, 2. April 2022, um 02.00 Uhr ein, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Als die Angehörigen der Regio-Feuerwehr RUWO und Feuerwehr Langenthal vor Ort eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. Die Löscharbeiten wurden umgehend aufgenommen und der Brand unter Kontrolle gebracht.Zwei Männer und eine Frau, die sich beim Brandausbruch im Stöckli befanden, konnten dieses selbständig verlassen.

Die Frau wurde schwerverletzt und mit der Rega ins Spital geflogen. Die beiden Männer wurden mit der Ambulanz für Abklärungen ins Spital gefahren.

Das Stöckli sei unbewohnbar. Alternative Unterbringungsmöglichkeiten wurden mit Hilfe von Privatpersonen organisiert.

Zur Betreuung der Betroffenen wurde das Care Team des Kantons Bern aufgeboten.Während den Löscharbeiten musste die Dorfstrasse für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Die Kantonspolizei Bern habe Ermittlungen zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Bern Walterswil: Brand Stöckli



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.