Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahmen nach Raub

2022-03-30 09:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am 29.03.2022, gegen 22.00 Uhr, fand an der Bäumlihofstrasse ein Raub in einem Lebensmittelgeschäft statt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schildert.

Ein 51-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt. Die mutmasslichen Täter konnten festgenommen werden.Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass zwei Männer den Laden betreten hatten.

Unvermittelt forderte einer der Männer den Verkäufer auf, dass Geld aus der Ladenkasse zu geben. Darauf kam es zu einer Auseinandersetzung, wobei das Opfer leicht verletzt wurde.

Die Täter behändigten das Bargeld aus der Ladenkasse sowie das Portemonnaie des Opfers und flüchteten in Richtung Innerstadt.Aufgrund der guten Signalementsangaben des Opfers konnten im Zuge der anschliessenden Fahndung die beiden mutmasslichen Täter festgenommen werden. Es handelt sich um einen 39-jährigen Mann aus Sierra Leone und einen 28-jährigen Mann aus Mali.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Rene Gsell, Telefon +41 61 267 75 20.

Suche nach Stichworten:

Festnahmen Raub



Top News


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten


» Lustdorf: Alkoholisiert verunfallt


» 120 / Steinhausen: Kollision zwischen Auto und Linienbus


» Bronschhofen: Unfall beim Wenden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.