Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrsunfallstatistik 2021: Abnahme der Velounfälle

2022-03-28 08:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Die Verkehrsunfallstatistik 2021 der Kantonspolizei Basel-Stadt bestätigt den Trend der vergangenen Jahre: Die Gesamtzahl der Unfälle nahm leicht ab, insbesondere auch die Unfälle mit Velos, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt meldet.

Ab diesem Jahr seien die Strassenverkehrsunfälle der letzten zehn Jahre als Open Government Data (OGD) verfügbar.Mit 577 polizeilich rapportierten Verkehrsunfällen, nahm die Gesamtzahl im Vergleich zum Vorjahr leicht ab (-25). Jedoch wurden im Jahr 2021 gesamthaft mehr Unfälle mit Personenschaden rapportiert: 273 Personen wurden als Leichtverletzte (Veränderung gegenüber 2020: +7) erfasst, die Zahl der Schwerverletzten nahm mit 99 minimal zu (+2).

Fünf Personen (+2) seien im vergangenen Jahr an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben.Unter den beteiligten Fahrzeugkategorien wurde im vergangenen Jahr eine Abnahme bei 103 Unfällen mit Velos (-20) festgestellt, in der Kategorie der E-Bikes wurde mit 40 Unfällen (+10) eine Zunahme festgestellt. Weitere Abnahmen gab es bei 50 Unfällen mit schweren Motorwagen (-2), bei 459 mit leichten Motorwagen (-36) und 58 mit Motorrädern (-2).

Mit 52 Unfällen mit zu Fuss gehenden Personen nahm die Anzahl zu (+10).In der Verkehrsunfallstatistik sei ersichtlich, dass die meisten Unfallursachen weiterhin auf das «Verhalten» der Verkehrsteilnehmenden zurück zu führen ist. Dies obwohl bei der Mehrheit der Unfälle, die durch das Verhalten verursacht werden, ein Unfallrückgang zu sehen ist.

Spitzenreiter bei den Unfallursachen durch das «Verhalten» seien die Missachtung der Vortrittsregeln (141), das zu nahe Aufschliessen (56) oder das unvorsichtige Öffnen der Wagentür (56).Aus diesen Zahlen geht hervor, dass beim «Verhalten» und «Zustand» der Verkehrsteilnehmenden das grösste Potential zur Vermeidung von Verkehrsunfällen liegt. Einen entscheidenden Beitrag zur Verkehrssicherheit können alle Verkehrsteilnehmenden leisten, wenn sie sich umsichtig, rücksichtsvoll und aufmerksam verhalten, die Verkehrsregeln und Verkehrssignale beachten und nur in fahrfähigem Zustand ein Fahrzeug lenken.Es werde festgestellt, dass die Strasseninfrastruktur und der Zustand der Fahrzeuge grundsätzlich als sehr gut bezeichnet werden können.

Die Kantonspolizei schliesst daraus, dass die langjährigen Bemühungen sowohl im Bereich der Fahrzeugzulassung wie auch bei Planung und Bau einer neuen Infrastruktur ihre Wirkung zeigen und in dieser Art fortgesetzt werden sollen.Aus weiteren Auswertungen der Verkehrsunfallstatistik leitet die Kantonspolizei mögliche Massnahmen ab, um die Verkehrssicherheit zu verbessern. Dazu zählen beispielsweise Schwerpunktkontrollen zu den Themen Vortritts- und Rotlichtbeachtung oder Fahren unter Alkohol-/Drogeneinfluss.

Aber auch die enge Zusammenarbeit mit zahlreichen kantonalen Ämtern sowie privaten Institutionen/Organisationen seien weitere Massnahmen, um die Verkehrssicherheit in den zukünftigen Projekten zu fördern und weiter zu entwickeln.Neu seien ab sofort die Daten der polizeilich registrierten Strassenverkehrsunfälle der Kantonspolizei Basel-Stadt ab dem Statistikjahr 2011 als Open Government Data (OGD) sowie in einem interaktiven Dashboard auf dem kantonalen Datenportal verfügbar (Strassenverkehrsunfälle). Die Daten eines Kalenderjahres werden jeweils im Frühjahr des darauffolgenden Jahres publiziert.

Das Objekt «Strassenverkehrsunfall» werde durch anonymisierte Informationen zur Art und Schwere des Unfalls, dem Unfallzeitpunkt und dem Ort sowie der Strassenart des Unfalles beschrieben. Weitere Informationen zu den Verkehrsunfällen seien auch auf der Webseite des Bundes (map.geo.admin.ch) ersichtlich..

Suche nach Stichworten:

alle Verkehrsunfallstatistik 2021: Abnahme Velounfälle



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Lommis: Auf die Seite gekippt


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Fanas: Rollstuhl stürzte über Mauer ab


» Hemberg: Unfall zwischen Auto und Motorrad

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.