Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stallikon: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

2022-03-28 07:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Kurz nach 20 Uhr fuhren zwei Personenwagen von Stallikon herkommend, auf der Bucheneggstrasse,  bergwärts Richtung Buchenegg, wie die Kantonspolizei Zürich ausführt.

Auf einem geraden Strassenabschnitt kam es aus bislang nicht bekannten Gründen zu einer Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen. Darauf geriet das vordere Auto links über den Fahrbahnrand und stürzte ungefähr 50 Meter den steilen Hang hinunter.

Die beiden Insassen, ein 60-jähriger Mann und eine 61 Jahre alte Frau, konnten das Auto selbstständig verlassen. Allerdings waren sie aufgrund ihrer Verletzungen nicht in der Lage, den steilen Hang hinaufzuklettern und mussten durch die ausgerückten Feuerwehren geborgen werden.

Die beiden Verletzten wurden nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort mit Rettungswagen in Spitäler gefahren. Die zwei Insassen des zweiten Fahrzeuges, ein Mann und eine Frau im Alter von 22 und 19 Jahren, blieben unverletzt.

Der genaue Unfallhergang sei derzeit nicht bekannt. Er werde durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt..

Suche nach Stichworten:

Stallikon Stallikon: Verkehrsunfall



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.