Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrsunfall im Kreis 2 fordert mehrere verletzte Personen - Zeugenaufruf

2022-03-27 19:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Sonntagnachmittag, 27. März 2022, kam es auf der Seestrasse zu einer Kollision zwischen mehreren Personenwagen, wie die Stadtpolizei Zürich schildert.

Mehrere Personen wurden dabei verletzt. Eine Frau musste durch die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Sie wurde durch die Kollision schwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 15.45 Uhr kam es auf der Seestrasse zu einer Kollision zwischen drei Personenwagen. Die Fahrt eines am Unfall beteiligten Fahrzeuges endete dabei in einem Schaufenster.

Da es sich bei diesem Auto um ein alternativbetriebenes Fahrzeug handelte, gestaltete sich die Bergung für die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich aufwändig. Um eine sichere Rettung zu gewährleisten, musste die Hochvolt-Batterie deaktiviert werden.

Die 79-jährige schwer verletzte Beifahrerin musste durch die Berufsfeuer von Schutz & Rettung aus dem Fahrzeug gerettet werden. Um die eingeklemmte Frau zu befreien, schnitt die Berufsfeuerwehr das Dach des Unfallfahrzeuges weg.

Sie wurde durch die Sanität medizinisch erstversorgt und in kritischem Zustand ins Spital gebracht. Der Lenker dieses Fahrzeuges, ein 85-jähriger Mann, wurde ebenfalls verletzt.

Auch er wurde durch die Sanität ins Spital gebracht. Durch Spezialisten wurde das Gebäude statisch überprüft.

Zurzeit werde das Fahrzeug geborgen.Der Unfallhergang sei derzeit unklar und werde durch die Stadtpolizei Zürich untersucht. Für eine umfassende fotografische, massliche und materielle Beweissicherung rückten Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich aus.Personen, die Angaben zum Unfallhergang am Sonntagnachmittag, 27. März 2022, um etwa 15.45 Uhr, auf der Seestrasse Höhe Nummer 11, unmittelbar in der Nähe des Tessinerplatzes, in 8002 Zürich, machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Verkehrsunfall Kreis Zeugenaufruf



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Lommis: Auf die Seite gekippt


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Fanas: Rollstuhl stürzte über Mauer ab


» Hemberg: Unfall zwischen Auto und Motorrad

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.