Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Raub

2022-03-27 11:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Samstag, 26. März 2022, kurz vor 22.30 Uhr, hat ein Unbekannter in der Grenzacherstrasse einen 70-jährigen Mann bei einem Raubversuch verletzt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt meldet.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt konnte den Tatverdächtigen dank Hinweisen von aufmerksamen Passanten kurze Zeit später anhalten und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt festnehmen. Es handelt sich um einen 37-jährigen deutschen Staatsbürger.Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft zufolge hatte ein unbekannter Mann den 70-Jährigen bei der Bushaltestelle «Tinguely-Museum» angesprochen und Geld verlangt.

Unvermittelt sprühte der Täter dem Mann Pfefferspray ins Gesicht. Als der Geschädigte fliehen wollte, fiel er aufgrund der Wirkung des Sprays um und verletzte sich dabei.

Als Passanten den Täter ansprachen, flüchtete er.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahme versuchtem Raub



Top News


» Lamperswil: Zwei Verletzte nach Auffahrkollision


» Illegale Party in Montagny-les-Monts: Das Gelände wurde geräumt


» Schweizersholz: Mit Roller gestürzt


» Rapperswil-Jona: Unfall zwischen Auto und Velo


» Bazenheid: Auto zur Seite gekippt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.