Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Air Zermatt rettet Berggänger aus Gletscherspalten

2022-03-22 07:52:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Air Zermatt

Auch wenn im Talgrund der Frühling lockt, geniessen Wintersportler in den Oberwalliser Skidestinationen noch immer die Vorzüge der Wintersaison, wie die Air Zermatt schreibt.

So wurde die Air Zermatt dieses Wochenende zu insgesamt 23 Rettungen gerufen. Es handelte sich grösstenteils um Skiunfälle, jedoch auch Spaltenrettungen.Bereits am späteren Freitagnachmittag wurde die Air Zermatt zu einem Spalteneinsatz zum Feejoch nach Saas-Fee gerufen.

Eine Crew der Air Zermatt flog mit vier Rettungsspezialisten aus der Region zum Unfallort. Der verletzte Alpinist konnte aus der Spalte befreit werden und wurde ins Spital von Visp geflogen.Am Sonntagmittag wurden die Luftretter ein weiteres Mal nach Saas-Fee zu einer Spaltenrettung gerufen.

Ein Berggänger stürzte in der Nähe des Funparks rund fünf Meter in eine Gletscherspalte. Die Air Zermatt begab sich wieder rasch mit drei Rettungsspezialisten an Bord zur betreffenden Spalte und konnte ihn unverletzt bergen.Die Gefahr eines Sturzes in eine Gletscherspalte sei momentan immens, wenn man die markierten Pisten verlässt.

Daher möchte die Air Zermatt daran erinnern, dass die Walliser Kantonspolizei bereits Anfang März in Zusammenarbeit mit Walliser Rettungsorganisationen Wintersportler auf die Gefahren von Gletscherspalten hinwies und zu besonderer Vorsicht mahnte. Aufgrund der Schneesituation sei dieser Hinweis noch immer aktuell.Neben den Ski- und Spaltenunfällen geriet am Sonntagnachmittag ausserdem eine 40-jährige Frau beim Bortelhorn in Not.

Sie stürzte rund vier Meter einen Abhang hinunter in den Steinubach. Ein Rettungsteam der Air Zermatt flog die unterkühlte Frau ins Spital von Visp.

Vier Helikopter der Air Zermatt waren dieses Wochenende jeweils im Einsatz.Alle Preise verstehen sich in CHF inklusive MWST exkl. Versandkosten..

Suche nach Stichworten:

Zermatt Air Zermatt Berggänger Gletscherspalten



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.