Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Altstätten: Selbstunfall mit Mofa – Fahrer fahrunfähig

Altstätten: Selbstunfall mit Mofa – Fahrer fahrunfähig
Altstätten: Selbstunfall mit Mofa – Fahrer fahrunfähig (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2022-03-21 11:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (20.03.2022), um 14:40 Uhr, ist ein 64-jähriger Mann mit seinem Mofa verunfallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Der Fahrer wurde als fahrunfähig eingestuft und fuhr trotz bereits entzogenem Führerausweis mit seinem Mofa. Er zog sich unbestimmte Verletzungen zu.Ein 64-jähriger Mann fuhr mit seinem Mofa auf der Unteren Burst, von Kriessern herkommend in Richtung Eichberg.

Er befuhr mit seinem Mofa rechtsseitig ein Wiesland und kam bei einem abrupten Lenkmanöver zu Fall. Der Mofafahrer zog sich unbestimmte Verletzungen zu und wurde mit der Rettung ins Spital gebracht.

Die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stufte den Mann als fahrunfähig ein. Es stellte sich heraus, dass der Mann trotz entzogenem Führerausweis mit seinem Mofa unterwegs war.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete eine Blut- und Urinprobe bei ihm an..

Suche nach Stichworten:

Kriessern Altstätten: Mofa Fahrer fahrunfähig



Top News


» Lamperswil: Zwei Verletzte nach Auffahrkollision


» Illegale Party in Montagny-les-Monts: Das Gelände wurde geräumt


» Schweizersholz: Mit Roller gestürzt


» Rapperswil-Jona: Unfall zwischen Auto und Velo


» Bazenheid: Auto zur Seite gekippt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.