Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brügg: Rollerfahrer bei Kollision schwer verletzt

2022-03-20 15:00:18
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Sonntag, 20. März 2022, kurz nach 11.35 Uhr, gemeldet, dass es auf der Bielstrasse in Brügg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Roller gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto auf dem Bärletweg unterwegs und beabsichtigte links auf die Bielstrasse abzubiegen. Aus noch zu klärenden Gründen kam es dabei danach zur Kollision mit einem auf der Bielstrasse in Richtung Biel fahrenden Roller.

Der Rollerfahrer wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort durch ein sofort ausgerücktes Ambulanzteam wurde er ins Spital gebracht.

Der Autolenker blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfall- und Rettungsarbeiten musste der betreffende Strassenabschnitt der Bielstrasse von der Verzweigung Industriestrasse bis zur Verzweigung Bahnhofstrasse komplett gesperrt werden.

Der öffentliche Verkehr konnte die Unfallstelle passieren. Für die Verkehrsumleitung stand die Feuerwehr BASSS im Einsatz.

Zum Unfall und dessen Ursache wurden Ermittlungen aufgenommen..

Suche nach Stichworten:

Bern Brügg: Rollerfahrer Kollision



Top News


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten


» Lustdorf: Alkoholisiert verunfallt


» 120 / Steinhausen: Kollision zwischen Auto und Linienbus


» Bronschhofen: Unfall beim Wenden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.