Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auw: Nach Kollision weitergefahren (Zeugenaufruf)

2022-03-20 10:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Gestern Abend kam es in Auw zu einer Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und einem Personenwagen, wie die Kantonspolizei Aargau meldet.

Der Fahrradfahrer stürzte. Er blieb unverletzt.

Die Insassen des Personenwagens werden gesucht.Der Unfall ereignete sich am 19.03.2022, 17:30 Uhr, in Auw. Der auf der Bergstrasse fahrende 12-jährige Fahrradfahrer bog in die Alikonerstrasse ein, als er von einem vom Dorfzentrum her auf der Alikonerstrasse nahenden Personenwagen am Hinterrad touchiert wurde.

Dabei kam der Fahrradfahrer zu Fall. Die Insassen des Personenwagens hielten nach der Kollision kurz Nachschau, entfernten sich danach jedoch, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.Der Fahrradfahrer blieb unverletzt.

Es entstand Sachschaden.Beim gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Personenwagen, der von einer weiblichen Person gelenkt worden sein dürfte. Beim Beifahrer handelte es sich um eine männliche Person.

Das Fahrzeug dürfte durch den Aufprall vorne links leicht beschädigt worden sein oder Gummiabriebspuren aufweisen.Die Kantonspolizei Aargau habe die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zur gesuchten Lenkerin und dem Beifahrer machen können, werden gebeten, sich mit dem Stützpunkt Muri (Tel.

056 675 76 20) in Verbindung zu setzen..

Suche nach Stichworten:

Auw: Kollision weitergefahren (Zeugenaufruf)



Top News


» Lamperswil: Zwei Verletzte nach Auffahrkollision


» Illegale Party in Montagny-les-Monts: Das Gelände wurde geräumt


» Schweizersholz: Mit Roller gestürzt


» Rapperswil-Jona: Unfall zwischen Auto und Velo


» Bazenheid: Auto zur Seite gekippt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.