Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auffahrkollision zwischen Motorrad und Personenwagen – Motorradlenkerin schwer verletzt

2022-03-19 18:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 24-jährige Motorradlenkerin hinter einem weiteren Motorrad in der mittleren Fahrspur der A2 Richtung Basel, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft ausführt.

Kurz nach der Ausfahrt Delémont kam es zu einem Stau und die voranfahrenden Fahrzeuge verlangsamten ihre Geschwindigkeit. Die Motorradlenkerin sowie der vor ihr fahrende Motorradlenker wurden von der Staubildung überrascht.

Durch ein Ausweichmanöver konnte der Motorradlenker eine Auffahrkollision verhindern. Der unmittelbar folgenden Motorradlenkerin gelang dies nicht und sie kollidierte folglich frontal mit dem Heck eines Personenwagens. Für die Dauer der Sachverhaltsaufnahme war die Unfallstelle nur beschränkt passierbar.

Es kam deshalb zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn A2 in Richtung Basel.  .

Suche nach Stichworten:

Muttenz Auffahrkollision Motorrad Motorradlenkerin



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Personenwagen kollidiert mit Motorrad


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Am Donnerstagabend (26.05.2022) spielte der FC Schaffhausen in der Wefox Arena das Barragespiel gegen den FC Luzern. Im Anschluss an das Fussballspiel kam es zu verschiedenen Konfrontationen zwischen den beiden Fangruppierungen. Dabei kam es auf Seiten der Fans und der Einsatzkräfte der Schaffhauser Polizei zu einigen leicht verletzten Personen.


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.