Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Seengen: Nach Unfall weitergefahren (Zeugenaufruf)

2022-03-19 10:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Heute Nacht wurde in Seengen ein Rollerfahrer von einem Personenwagen touchiert, wie die Kantonspolizei Aargau schildert.

Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Die unbekannte Person, welche den Personenwagen gelenkt hatte, fuhr nach dem Unfall ohne anzuhalten weiter.

Die Kantonspolizei sucht Auskunftspersonen.Der Unfall ereignete sich am 19.03.2022, 00:15 Uhr, auf der Egliswilerstrasse in Seengen. Der auf der Egliswilerstrasse fahrende 17-jährige Rollerfahrer wollte auf der Bärenkreuzung rechts in die Schulstrasse einbiegen, als er von einem von hinten herannahenden Personenwagen touchiert wurde.

Dabei kam der Rollerfahrer zu Fall. Die unbekannte Person, welche den Personenwagen gelenkt hatte, setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort.Der Rollerfahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.Silberfarbener Kleinwagen, gesamte Heckscheibe mit Italienflagge bedeckt (mit Klebeband befestigt). Das Fahrzeug dürfte durch den Aufprall vorne links beschädigt worden sein..

Suche nach Stichworten:

Seengen Seengen: Unfall weitergefahren (Zeugenaufruf)



Top News


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten


» Lustdorf: Alkoholisiert verunfallt


» 120 / Steinhausen: Kollision zwischen Auto und Linienbus


» Bronschhofen: Unfall beim Wenden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.