Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rückspiel FCB – Olympique Marseille verläuft ohne grosse Zwischenfälle

2022-03-17 23:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Aus Sicht der Kantonspolizei Basel-Stadt ist das Rückspiel der Conference League des FC Basel gegen Olympique Marseille mehrheitlich ruhig verlaufen, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt schreibt.

Der befürchtete Aufmarsch von gewaltbereiten französischen Fans blieb aus.Nachdem es beim Hinspiel gegen Olympique Marseille am 10. März 2022 zu Ausschreitungen und Angriffen gegen FCB-Fans gekommen war, habe sich die Kantonspolizei Basel-Stadt mit den Sicherheitsverantwortlichen des FC Basel darauf geeinigt, den Gästesektor beim Rückspiel zu schliessen. Die Massnahme erfolgte mit dem Ziel, die Anzahl anreisender Marseille-Fans und das Potential für gewalttätige Ausschreitungen zu reduzieren.Vor, während und nach dem Rückspiel am 17. März 2022 war die Kantonspolizei in der Stadt und rund um das Stadion präsent.

Um die Sicherheit aller Matchbesuchenden zu gewährleisten, wurden die Bewegungen der Gästefans eng begleitet. Die Kantonspolizei geht von rund 1’000-1'200 französischen Fans aus, die den Weg ins Sankt Jakob-Stadion auf sich genommen haben.Aus polizeilicher Sicht kam es vor und während dem Spiel zu keinen Zwischenfällen.

Nach Abpfiff musste die Kantonspolizei Basel-Stadt bei verschiedenen kleineren Scharmützeln schlichten. Insgesamt 4 Personen wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen..

Suche nach Stichworten:

Basel Rückspiel FCB Olympique Marseille verläuft Zwischenfälle



Top News


» Lamperswil: Zwei Verletzte nach Auffahrkollision


» Illegale Party in Montagny-les-Monts: Das Gelände wurde geräumt


» Schweizersholz: Mit Roller gestürzt


» Rapperswil-Jona: Unfall zwischen Auto und Velo


» Bazenheid: Auto zur Seite gekippt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.