Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Selbstunfall mit Personenwagen

  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Selbstunfall mit Personenwagen
    Selbstunfall mit Personenwagen (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2022-03-17 15:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Donnerstag, 17. März 2022, ist es in Grub/AR zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ausführt.

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden.Kurz nach 07.35 Uhr fuhr ein 58-jähriger Automobilist auf der Hauptstrasse von Heiden kommend durch Grub.

Infolge eines Sekundenschlafs fuhr der Lenker im Dorf in einer Linkskurve geradeaus, geriet über den rechten Strassenrand und das Trottoir hinaus und kollidierte mit einem Röhrenzaun.Der Lenker blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Appenzell



Top News


» Stadt Schaffhausen: Kollision zwischen E-Bike und Motorfahrrad


» Vier Festnahmen nach Auseinandersetzung mit Verletzten


» Lustdorf: Alkoholisiert verunfallt


» 120 / Steinhausen: Kollision zwischen Auto und Linienbus


» Bronschhofen: Unfall beim Wenden

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.