Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Strafverfahren gegen Sprayer dank aufwändiger Ermittlungen vor dem Abschluss

2022-03-16 10:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Am 2. Januar 2022 überraschten Polizisten der Kantonspolizei Zürich in Effretikon einen Mann inflagranti beim Besprayen der Seitenwand einer S-Bahn, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Er wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft See-/Oberland zugeführt. In einem aufwändigen Ermittlungsverfahren sei es den Zürcher Strafverfolgungsbehörden gelungen, dem Mann mehrere gleichgelagerte Sprayereien an Zügen, mit einem Gesamtschaden von mehreren zehrtausend Franken, nachzuweisen.

Bis zu einem rechtskräftigen Verfahrensabschluss gilt die Unschuldsvermutung.  .

Suche nach Stichworten:

Effretikon Strafverfahren Sprayer aufwändiger Ermittlungen



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Lommis: Auf die Seite gekippt


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Fanas: Rollstuhl stürzte über Mauer ab


» Hemberg: Unfall zwischen Auto und Motorrad

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.